Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines:
Die VICI druck & stick GmbH ist ein Unternehmen, welches auf dem Gebiet Konzeptberatung, Promotion und Handel tätig ist. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden integrierenden Bestandteil jedes Vertrages mit der VICI druck & stick GmbH. Der Vertragspartner erklärt sich bei Abgabe einer Bestellung mit den einzelnen Bestimmungen ausdrücklich einverstanden. Abweichungen von den allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur in Schriftform gültig.
VICI druck & stick GmbH, lehnt jegliche Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit den genannten Abbildungen, Schemen, Erklärungen, usw. in den erwähnten Katalogen oder Merkblättern ab.

Preise:
Alle Lieferungen erfolgen zu den am Tage des Versandes gültigen Listenpreisen zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Nicht inbegriffen sind entstehende Bearbeitungsgebühren und Versandkosten. Diese werden gesondert verrechnet. Unsere Preise verstehen sich netto in Schweizer Franken, wenn nicht ausdrücklich schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde.

Zahlungen:
Rechnungen sind innerhalb 30 Tagen netto zahlbar, es sei denn, es liegt ausdrücklich eine anderweitige schriftliche Vereinbarung vor. Im Falle des Zahlungsverzuges ist ein Verzugszins von 8% geschuldet. Eingehende Zahlungen werden auf die jeweils älteste Verbindlichkeit zuerst verrechnet. Werden Zahlungsbedingungen ohne rechtfertigenden Grund nicht eingehalten, werden alle unsere Forderungen sofort fällig. Dem Käufer steht die Aufrechnung oder ein Zurückbehaltungsrecht nur mit Gegenforderungen zu, die von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

Lieferfristen:
Die Lieferfrist beginnt mit dem Datum des Auftragseinganges, jedoch nicht vor Klärung aller Einzelheiten, deren Kenntnis für die Ausführung des Auftrags erforderlich ist. Wird eine Lieferfrist aus von uns zu vertretenden Gründen um mehr als 18 Tag überschritten und ist eine schriftliche, vom Käufer nach Eintritt des Verzuges gesetzte angemessene Nachfrist erfolglos verstrichen, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Bei nicht rechtzeitiger Lieferung in Folge höherer Gewalt oder anderer trotz zumutbarer Sorgfalt nicht vermeidbarer Hindernisse, einschliesslich Transportverzögerungen, Streiks sowie Arbeitskämpfe bei unseren Lieferanten, geraten wir für die Dauer solcher Ereignisse nicht in Lieferverzug.
Schadensersatz wegen Verzuges oder nachträglicher objektiver Unmöglichkeit der Lieferung sind ausser bei Vorsatz und grob fahrlässigem Handeln ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt:
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unserer sämtlichen Forderungen seitens des Käufers unser Eigentum. Der Käufer kann die Waren im Rahmen eines ordnungsgemässen Geschäftsbetriebes veräussern oder weiterverarbeiten. Sonstige Verfügungen wie Verpfändungen oder Sicherungsübereignungen unserer Waren sind ausgeschlossen.
Die Forderungen des Käufers aus dem Weiterverkauf unserer Waren werden bereits jetzt an uns abgetreten. Für den Fall des Zahlungsverzuges ermächtigt uns der Käufer hiermit, die an uns abgetretenen Forderungen des Käufers gegenüber dessen Kunden direkt im eigenen Namen geltend zu machen. Auf Verlangen des Käufers verpflichten wir uns, die zur Sicherung abgetretenen Forderungen insoweit freizugeben, als ihr Gesamtbetrag unserer Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

Umtausch, Rückgabe, Beanstandungen und Haftung:
Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen oder Reklamationen müssen VICI druck & stick innerhalb kürzester Zeit und allerhöchstens innerhalb von acht (8) Tagen nach der Lieferung per Fax oder Einschreiben mitgeteilt werden.

Unvollständige, vom Kunden beschädigte oder beschmutzte Artikel werden im Allgemeinen nicht zurückgenommen.
Bei begründeter Beanstandung steht uns die Wahl zwischen Wandelung, Nachbesserung oder Ersatzlieferung frei. Im Falle des Fehlschlagens der Nachbesserung stehen dem Käufer die Rechte auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung zu. Für die von uns zu vertretenden Schäden haften wir nur, soweit uns oder unserem Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Dies gilt für alle Schadensersatzansprüche, unabhängig davon, ob sie auf gesetzlichen Bestimmungen, kriminellem Handeln, vertraglichen Vereinbarungen oder auf sonstigen Rechtsgründen beruhen. Diese Haftungsbeschränkung erfasst jedoch nicht die durch das Fehlen von zugesicherten Eigenschaften verursachten direkten Schäden und solche Mangelschäden, gegen die der Käufer durch die zugesicherte Eigenschaft abgesichert werden sollte. Für sonstige Mangelfolgeschäden haften wir nur in der vorstehend beschränkten Weise.
Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe der Ware sind vom Kunden zu übernehmen.

Angelieferte Ware:
Auf die angelieferte Ware übernehmen wir keine Haftung. Wir verarbeiten die Waren nach bestem technischem Wissen. Zudem benötigen wir mindestens einen Artikel zum Testen der Veredelung.

Mustersendungen:
Mustersendungen sind innerhalb von 60 Tagen an die VICI druck & stick GmbH zurückzusenden, ansonsten die Ware als erworben gilt.
Über- oder Unterlieferungen:
Der Vertragspartner akzeptiert, dass bei gewissen Artikeln aus produktions- oder drucktechnischen Gründen Über- oder Unterlieferungen von +/- 10% erfolgen können.

Motiv-Angebote:
Der Käufer trägt das Risiko der Verwendbarkeit der von uns bezogenen Motive für den jeweiligen von ihm verfolgten Zweck, soweit nicht schriftlich etwas anderes mit uns vereinbart ist. Wir können keine Garantie dafür übernehmen, dass ihre Verwendung nicht die Rechte Dritter verletzt.

Entwürfe, Filme, Grafik, Qualität:
Die durch VICI druck & stick GmbH zur Herstellung der Vertragserzeugnisse eingesetzten Betriebsgegenstände, insbesondere Filme, Klischees, Grafiken, Lithographien, Druckplatten , Stanzformen, Siebe und Stickkarten bleiben, auch wenn sie gesondert berechnet werden, Eigentum des Auftragnehmers und werden nicht ausgeliefert. Entwürfe und Reinzeichnungen sind unser geistiges Eigentum und dürfen ohne unsere Bewilligung weder kopiert noch vervielfältigt werden. Die Kosten für Skizze, Entwürfe, Probedrucke und Muster werden berechnet, auch wenn der Auftrag nicht zur Durchführung kommt. Farbabweichungen oder Grössenunterschiede können je nach Grundmaterial oder Druckverfahren nicht ausgeschlossen werden.

Gut zur Ausführung:
Die von uns erstellen ‚Gut zur Ausführung‘ sind Zeichnungen, daher sind diese Ansichten in den Proportionen nicht verbindlich. Bei textilen Werbeträgern ist zudem zu beachten, dass die Grössen unterschiedlich sind und auch je nach Produktion und Hersteller variieren.

Erfüllungsort/ Gerichtsstand/ anwendbares Recht:
Der Erfüllungsort befindet sich am Sitz der Vici druck&stick GmbH. Gerichtsstand ist Zug. Wir sind jedoch berechtigt, den Käufer an jedem anderen gesetzlich zugelassenen Gerichtsstand zu verklagen. Anwendbar ist ausschliesslich Schweizerisches Recht.

Abschliessende Bestimmungen:
Sollte eine der vorstehend genannten Vorschriften unwirksam sein, so hat dies auf die Wirksamkeit der übrigen Vorschriften keinen Auswirkung. Nichtige oder unwirksame Bestimmungen sind durch solche wirksame zu ersetzten, die ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn sich eine Lücke ergibt. Für allfällige Streitigkeiten zwischen VICI druck & stick GmbH und dem Kunden ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Baar.